Expertise

Erfolgreiche Praxis-Lösungen

Für den tiefgreifenden Erfolg unserer Mandanten bieten wir als Spezialisten des kulturellen Sektors Unterstützung in diesen Bereichen:

Branding

Unverwechselbarkeit der Stärken

Erfolgreiche Kulturmarken sind unverwechselbar und heben sich dadurch im Bewusstsein von Besucherinnen und Besuchern, Künstlerinnen und Künstlern sowie Medien positiv ab. Das Markenversprechen betrifft alle Aspekte und Bereiche einer Kultureinrichtung. Doch was macht eine Kulturinstitution einzigartig? Was ist ihr künstlerischer Kern und ihre Identität? Wir beraten bei der Definition der Markenwerte, der Mission und der Vision bis hin zum Kundenversprechen und zur passenden Servicestrategie.

Controlling

Die richtigen Hebel kennen

Controlling unterstützt innerhalb einer Kultureinrichtung Steuerung und Führung. Ziel ist es, möglichst große künstlerische Freiheiten zu eröffnen, aber gleichzeitig die ökonomischen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen. Die Verantwortlichen sollten auf Knopfdruck erkennen, wie es um die Wirtschaftlichkeit ihrer Institution bestellt ist. Der Vergleich von Plan-Ist-Werten mit Zahlen aus der Vergangenheit bietet die Grundlage, unternehmerisch zu agieren und zu reagieren. Ressourcen lassen sich so optimal einsetzen und neue finanzielle Möglichkeiten erschließen. Unsere Aufgabe ist es, gemeinsam mit den Entscheidungsträgern ein Management-Informationssystem zu entwickeln und einzuführen.

Customer Relationship Management

Entdeckung von Kundenpotenzialen

Die systematische Segmentierung von Besucherinformationen nach bestimmten Kriterien wie beispielsweise Kaufverhalten, Preissensibilität, Besuchshäufigkeit und künstlerischem Interesse ermöglicht es, neue Kundenpotenziale zu entdecken. Darauf aufbauend erarbeiten wir nicht nur Kundenbindungs- und -gewinnungsstrategien, sondern auch individuelle Kommunikationskonzepte zur bestmöglichen Aktivierung der jeweiligen Zielgruppen – mit messbaren Ergebnisverbesserungen.

Digital Development

Kultur 4.0

Das Nutzererlebnis ist auch für Kulturunternehmen von zentraler Bedeutung. Diese müssen innovativer und effizienter als je zuvor agieren. Der Kauf von Tickets und Serviceleistungen, multimediale Angebote rund um den Veranstaltungsbesuch und digitale Konzepte für die Kundengewinnung und -bindung bieten heute großartige Chancen für Wachstum. Wir entwickeln die Strategien und „Business-Intelligence-Modelle“ für die digitale Transformation von Kulturmarken.

Dynamic Pricing

Viel mehr als Preiserhöhung zu Spitzenzeiten

Viele reduzieren Dynamic Pricing auf die flexible Steuerung der Ticketpreise nach Angebot und Nachfrage. Dabei geht es in erster Linie um das frühzeitige Erkennen von Besucher- und Markttrends. Denn zuerst muss der richtige markt- und nachfragekonforme Preispunkt pro Aufführung und Sitzplatz mathematisch ermittelt werden. Die gezielte Steuerung von Kontingenten, Ermäßigungen und Sonderkonditionen für Wiederverkäufer gehört ebenso zum Dynamic Pricing wie eine vorausschauende Vermarktungsstrategie mit dem Fokus auf langfristiger Basisauslastung statt auf kurzfristigen „Stopfaktionen“. Wir entwickeln intelligente Planungstools mit Prognosemodellen und Frühwarnsystemen sowie Kommunikationskonzepte zu den Kundenvorteilen. Erfahrungsgemäß wird damit der durchschnittliche Deckungsbeitrag pro Aufführung um 10 bis 15 Prozent verbessert.

Financial Planning

Sicherheit für den künstlerischen Prozess

Der wirtschaftlich schonende Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen ist für eine Kulturinstitution unabdingbar. Eine professionelle Budgetplanung ist dabei die Grundvoraussetzung für die künstlerische Planungs- und Gestaltungsfreiheit. Unser praxiserprobter Planungsansatz berücksichtigt sowohl Erlöschancen als auch Kostensenkungspotenziale.

Fundraising

Werkzeuge für zusätzliche Einnahmen

Die am häufigsten genannten Gründe, Kultur zu fördern, sind die Begeisterung für das künstlerische Programm, die Atmosphäre der Institution und die gesellschaftliche Verantwortung. Zu diesen emotionalen Motiven kommen meist weitere Beweggründe, die es zu kennen und zu berücksichtigen gilt. Gemeinsam mit der Kulturinstitution untersuchen wir individuelle Ansatzpunkte, um Förderer zu gewinnen – beispielsweise Vorteile, Privilegien oder Erlebnisse –, und entwickeln daraus ein Fundraising-Konzept mit nachhaltiger Erfolgsgarantie.

Innovation

Gut geplant ist halb gewonnen

Über ausufernde Ausgaben bei Neubauten ist viel berichtet worden, nicht nur in Hamburg. Auch fehlt zuweilen das passende Betriebskonzept und die nachträgliche Anpassung verursacht unerwartete Folgekosten. Als praxiserfahrene Projektentwickler beraten wir bei allen Fragen rund um die Planung neuer Kulturimmobilien – ob mit Machbarkeitsstudien zur Entscheidungsfindung oder mit realitätsnahen Businessplänen für neue Betriebsmodelle.

Organization

Nutzung der Potenziale

Veränderte Bedingungen des Marktes, politische Neuorientierung oder personeller Wechsel an der Spitze erfordern eine Anpassung der Organisation. Mit detaillierten Analysen, praktischer Erfahrung und durch den Vergleich mit anderen Institutionen entwickeln wir Empfehlungen für neue Strukturen und effiziente Prozesse zur Erfüllung der zukünftigen Herausforderungen.

Program

People Business

Herzstück jeder kulturellen Institution ist ihr künstlerisches Programm. Unsere persönliche Verbundenheit zu vielen international herausragenden Künstlerinnen und Künstlern setzen wir gerne dafür ein, das Programmangebot zu optimieren. Und wir entwickeln Ansätze kultureller Bildungsprogramme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Quality Management

Grundstein professionellen Handelns

Qualitätsmanagement bezeichnet im Kern alle organisatorischen Maßnahmen in einer Kulturinstitution, die der Verbesserung der Prozess- und Arbeitsqualität dienen – insbesondere zum Wohle von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Besucherinnen und Besuchern. So sind sämtliche Abläufe – von der Künstlerbetreuung über die Veranstaltungsorganisation bis hin zum Kartenverkauf – durchdacht, dokumentiert und systematisch optimiert. Wir unterstützen dabei, die wichtigsten Prozesse einer Organisation zu identifizieren und ein professionelles Qualitätsmanagement einzuführen. Ob mit anschließender Zertifizierung oder mit einem einfachen Handbuch: Unser Fokus liegt auf Lösungen, die in der täglichen Arbeit wirklich helfen. Denn nur so sehen alle Beteiligten die Vorteile des Qualitätsmanagements.

Sponsoring

Attraktivität für Unterstützer befördern

Compliance-Vorschriften werden immer strenger, Marketingbudgets bleiben angespannt. Die Investitionen müssen für den Sponsor messbar sein. Dies erfordert neue Wege im Kultursponsoring. Vielleicht sitzen die neuen Entscheider von Kultursponsoring ja in der Personalabteilung? Wir entwickeln interaktive Sponsoringprojekte unter Berücksichtigung der individuellen künstlerischen Stärken und Möglichkeiten. Im Mittelpunkt steht dabei der Know-how-Transfer zwischen Kunst und Sponsor.

Strategy

Ausrichtung auf die Zukunft

Die Entwicklung von Zukunftsszenarien nach einem Wechsel der Verantwortlichkeiten in der Leitung gehört ebenso zu unserem Aufgabenspektrum wie die mittelfristige Planung vor dem Hintergrund veränderter Drittmittelstrukturen oder politischer Strategieänderungen. Auf Basis von Markt-, Wettbewerbs- und Portfolioanalysen überprüfen und konzipieren wir praxisrelevante Geschäftsmodelle einschließlich machbarer Aktionspläne zur Erreichung der Ziele. Auch für die schwierigsten und komplexesten Fragen erarbeiten wir innovative Lösungen und pragmatische Handlungsempfehlungen.

Ticketing

Gewinnung neuer Zielgruppen

Die Kooperation mit nationalen und internationalen Wiederverkäufern aus der Touristikbranche erschließt neue Einnahmequellen. Durch strategische Partnerschaften mit Medienunternehmen können neue Vertriebskanäle für zusätzliche Besucherinnen und Besucher aktiviert werden. Mit dem sinnvollen Schnüren von Vermarktungspaketen werden Restplätze elegant einem zweiten Ticketmarkt zugeführt, ohne dass die Preispolitik dabei Schaden nimmt. Wir entwickeln neue Konzepte im Ticketing mit dem Ziel einer signifikanten Erlössteigerung.